Daniel Harter, Offenburg

„Ich bin Klimaschützer, weil ich meinen landwirtschaftlichen Betrieb energie- und umweltbewusst führe sowie Produkte aus regionaler und damit saisonaler Landwirtschaft in meinem Bauernladen anbiete.“

 

Unter dem Motto „Gute regionale Produkte, mit kurzen Wegen an einem Platz“ verkauft Daniel Harter ausschließlich Produkte aus der regionalen und damit saisonalen Landwirtschaft. Rund 35 Betriebe aus der Ortenau bieten ihre Produkte in seinem Bauernladen „Landluft“ an. Von Gemüse und Obst über Eier, Geflügel und Fleisch bis hin zu Marmelade, Honig und laktosefreiem Brot und vieles mehr gibt's hier zu kaufen.

 

Passend zu den Produkten können in dem 2012 in der Straßburger Straße eröffneten Laden auch Back- und Kochbücher erworben werden. Im Rahmen des MehrLiN-Projekts habe er von der Stadt eine Starthilfe bekommen, freute sich Harter.

 

Sein landwirtschaftlicher Betrieb, ein Geflügelhof in Gengenbach-Schwaibach, produziert den benötigten Strom über eine 40-Kilowatt-Photovoltaikanlage selbst. „Vor rund zwei Jahren haben wir eine Solarfläche von rund 300 Quadratmetern selbst auf unsere neue Halle montiert“, informiert Harter.

 

Der Erfolg: Über die Hälfte der angefallenen Stromkosten konnte eingespart werden. Das Brennholz für seine Stückholzheizung stamme aus dem eigenen Wald, erklärt der Selbstversorger stolz. Über den Sommer läuft die Heizung über die Solarkollektoren. Mit dem Mist der Hühner düngt er seine Getreidefelder, woraus er wiederum das Futter für seine Tiere bekommt – ein gut funktionierender ökologischer Kreislauf.

 

In der neu erschienenen Auflage der Broschüre „Umweltbewusst genießen in der Ortenau“ vom BUND-Umweltzentrum Ortenau sind alle Betriebe mit Produkten aus ökologischer Landwirtschaft in der Ortenau unter » hier einzusehen.

 

Weitere Klimaschützer

"Daheim und im Betrieb ziehe ich eine positive Ökobilanz."

Alex Müller, Stadt Offenburg

» weiterlesen

"Ich versuche durch mein Verhalten möglichst wenig Energie zu verbrauchen."

Nina Labiche, Schülerin

» weiterlesen

"Ich bin Klimaschützer, weil ich nicht nur privat Energie spare."

Hans-Jürgen Schneble, Stadt Offenburg

» weiterlesen