Veranstaltungen

  • Samstag

    21.05.

    Repair-Café Offenburg

    Reparieren statt neu kaufen! Für weniger Müll und unnötige Verschwendung ist es wieder möglich mit der Hilfe von ehrenamtlichen Reparateurinnen und Reparateure, defekte Geräte zu reparieren und wieder flott zu machen. Bis hin zu PC's ist vieles möglich - meist können durch kleine Tüfteleien Geräte wieder funktionstüchtig gemacht werden.

    Aufgrund der besonderen Bedingungen durch Corona findet das Repair Café leider ohne gemütliches Beisammensein statt, und Reparaturen sind nur mit Terminabsprachen möglich. Hierfür ist es erforderlich einen Reparatur-Antrag vorab zu stellen, der dann von den Reparateuren nach Dringlichkeit und Erfolgsaussicht eingestuft wird. Wenn der Reparaturwunsch bearbeitet werden kann, erhalten Sie eine Einladung mit genauer Uhrzeit zum Termin. Wichtig: eine Teilnahme ist nur mit dieser Einladung möglich.

    Weitere Infos und Termine zum Repair Café Offenburg finden sie auf der Website des BUND Umweltzentrum Ortenau »hier.

    Termin: 14 - 17 Uhr
    Ort: SFZ am Mühlbach, Vogesenstr. 14a
    Kursgebühr: prinzipiell kostenlos, eine Spende ist willkommen 
    Anmeldung:

    Vorab-Anmeldung und Antragsstellung zur Reparatur telefonisch unter 0781/25484 oder mit diesem Online-Formular

    Alle Infos
  • Dienstag

    24.05.

    Filmgespräch: Tullas Traum

    Die Geschichte um den Studenten und späteren Wasserbaumeister Johann Gottfried Tulla spielt in einer Zeitenwende: Die französische Revolution hat nicht nur die politischen Verhältnisse, sondern auch die Landkarte des deutschen Südwestens grundlegend geändert. Die unberechenbaren Überschwemmungen des Rheins vernichten dort Leben und verheeren ganze Landschaften, sowohl in Deutschland wie auch in Frankreich. Eine besondere Gefahr sind Millionen Stechmücken, die aus den kilometerbreiten Auen das Sumpffieber zu den Menschen tragen. Wer den Fortschritt sucht, geht nach Paris. So auch der badische Student und spätere Ingenieur Johann Gottfried Tulla, der das größte und vielleicht mutigste Bauprojekt Europas auf den Weg bringen wird: die Begradigung des Rheins. Dieses Projekt ist nicht nur ein gigantischer Eingriff in die Natur, es verändert auch die Gesellschaft entlang des Flusses und markiert die Entwicklung Badens zu einem frühen Standort technologischen Fortschritts. Tulla ist ein Pionier dieser Epoche. Das Dokudrama erzählt mit einem hohen Anteil an szenischen Elementen, aufwändigen Dokumentarteilen und historischen Materialien die Geschichte Tullas, wirft aber auch einen kritischen Blick auf die Begradigung des Rheins und deren Folgen.

    Termin: 19:00
    Ort: VHS Offenburg
    Kursgebühr: 5 Euro
    Alle Infos
  • Dienstag

    31.05.

    Lesung: Straßenkampf - Warum wir eine neue Fahrradpolitik brauchen

    Es läuft etwas schief auf den Straßen: Der Autoverkehr nimmt ständig zu, die Stimmung wird immer gereizter, jedes Jahr sterben tausende Menschen bei Unfällen, hunderttausende werden verletzt. Fortschritte bei der Reduktion des Schadstoffausstoßes? Fehlanzeige. Die Politikwissenschaftlerin, Journalistin und Buchautorin, Kerstin E. Finkelstein fordert deshalb: Wir müssen endlich umdenken und entschieden handeln! Sie legt die Fehlentwicklungen in der Verkehrspolitik offen und zeigt, wie sich diese beheben ließen: indem die jahrzehntelange Bevorzugung des motorisierten Individualverkehrs beendet und das Fahrradfahren attraktiver gemacht wird. Dabei betrachtet sie Stadt und Land und beschreibt Konzepte, die helfen, mehr Menschen aus dem Auto aufs Rad zu holen. Auch die Bedeutung von Leihrädern, E-Scootern, E-Tretrollern und des öffentlichen Personennahverkehrs wird diskutiert. Ein schwungvolles Plädoyer für eine nachhaltigere Verkehrspolitik in Deutschland.

    Veranstalter: Stadtbibliothek Offenburg, ADFC Offenburg, Bürgerinitiative Rückenwind, VHS Offenburg, Katholisches Bildungszentrum

    Termin: 20:00
    Ort: Stadtbibliothek Offenburg, Weingartenstraße 32/34, 77654 Offenburg
    Kursgebühr: Vorverkauf Stadtbibliothek 7 Euro, ermäßigt 5 Euro, Abendkasse 8 Euro, ermäßigt 6 Euro
    Anmeldung:

    Kartenreservierung unter Tel. 0781/82-2716

    Alle Infos
  • Donnerstag

    21.07.

    Mini-PV-Anlage (Plug-In-PV-Anlage)

    Nie war es einfacher, sich selbst kostenlos und umweltfreundlich mit Energie zu versorgen. Die Sonne schickt dir keine Rechnung.Nutze deine Chance und werde jetzt unabhängig von den steigenden Strompreisen mit deiner eigenen Mini-PV-Anlage und leiste so aktiv deinen Beitrag zum Klimaschutz. Du hast kein eigenes Haus, kein Problem. Mit der Mini-PV-Anlage wird aus deiner Terrasse oder deinem Balkon dein eigenes kleines Kraftwerk. Unser Energieexperte zeigt dir im Webinar welche Voraussetzungen du erfüllen musst, damit du davon profitieren kannst.

    Interessiert? Dann melde dich gleich an. 

    Dauer: 1,5 Stunden

    Termin: 18:30 Uhr
    Ort: Webinar
    Kursgebühr: Kostenfrei
    Anmeldung:

    Anmeldung unter ⁣Mini-PV-Anlage (Plug-In-PV-Anlage) | E-Werk Mittelbaden (e-werk-mittelbaden.de) 

    Wir senden dir umgehend eine Bestätigungs-E-Mail. Den Anmeldelink zur Teilnahme mailen wir dir 1-2 Werktage vor dem Webinar.
     

     


     

    Alle Infos
  • Samstag

    23.07.

    Exkursion auf den Aletschgletscher

    Auf der zweitägigen Gletscher- und Weinexkursion in der Südschweiz im Kanton Wallis erleben Sie hautnah den Klimawandel und seine Auswirkungen auf die Landschaft und den Weinbau. Auf einer Weinwanderung erfahren Sie viel Wissenswertes über den Wein. Im Anschluss folgt eine Weindegustation bei der Weinkellerei Gregor Kuonen in Salgesch. Am Sonntag gelangen Sie auf einer abwechslungsreichen und atemberaubenden Gletschertour an und auf den größten Gletscher der Alpen. Der Gletscherexperte erklärt die dramatische Veränderung der alpinen Landschaft und zeigt die Auswirkungen bis über den Alpenraum hinaus. Alle Informationen zum Ablauf, Anreise und Übernachtung finden Sie hier. Sie benötigen (bedingt) steigeisenfeste Wanderschuhe und Steigeisen.

    Termin: 23.07., 11:30 Uhr bis 24.07., 17 Uhr
    Ort: Schweiz, Brig, Hotel Ambassador
    Kursgebühr: ÜF: 265€ / Ü mit HP: 300€ / ÜF + Lunchpaket: 283€ / Ü mit HP + Lunchpaket: 318€
    Anmeldung:

    unter 0781/9364200 oder anmeldung@vhs-offenburg.de. Anmeldeschluss ist der 19.06.22.

    Alle Infos

Exkursion Müllverwertungsanlage

Earth Hour

Wasserkraftexkursion

Outdoor Escape Game

Windpark Nillkopf

Exkursion Rhonegletscher