Veranstaltungen

  • Montag

    07.09.

    Stadtradeln

    Die Stadt Offenburg lädt ein, beim Stadtradeln vom 7. bis 27. September mitzumachen. Im gesamten Ortenaukreis wird in diesem Zeitraum intensiv in die Pedale getreten. Viele Kommunen des Ortenaukreises nehmen an der bundesweiten Aktion Stadtradeln teil. Für Offenburg ist es eine Premiere.

    Alle, die in einer teilnehmenden Kommune wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können mitmachen. Ziel des Stadtradelns ist es, privat oder beruflich möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zurückzulegen, aktiv Klimaschutz zu betreiben und vor allem Spaß daran zu haben. Das Schöne am Stadtradeln ist, dass in Teams geradelt wird und zusammen Rad-Kilometer gesammelt werden. Es sind alle „Fahrzeuge“, die im Sinne der Straßenverkehrsordnung als Fahrrad gelten, zugelassen. Somit darf auch mit Pedelecs bis 250 Watt gefahren werden.

    Anmeldung:

    »Hier registrieren

    Alle Infos
  • Mittwoch

    23.09.

    Smart Democracy: Wald ist mehr als Holz: Gesunde Wälder - gesunde Menschen

    Es gibt nur noch wenige Urwälder auf dieser Welt und die Zerstörung der Wälder schreitet in rasantem Tempo weiter voran. Meistens werden Wälder zum Ausbau landwirtschaftlicher Nutzflächen gerodet. Auch Waldbränden kommt eine Schlüsselrolle zu. Aber fast immer beginnt die Zerstörung der Wälder mit dem Fällen der Bäume. Dabei sind Wälder weiter mehr als Land und Holz. Sie sind die Lunge unserer Erde, sie sind der Kern unseres Klimas und sie sind Hotspots der Artenvielfalt. Darüber hinaus haben sie auch direkte Auswirkungen auf unsere Gesundheit: Beispielsweise zeigen Untersuchungen aus Brasilien einen Zusammenhang zwischen Waldrodungen und der Zunahme von Malaria-Erkrankungen. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe werden die weitreichende Bedeutung unserer Wälder näher beleuchtet und die notwendigen Schritte für ihren Erhalt diskutiert.

    Die Teilnehmenden melden sich bei der VHS zu der gewünschten Veranstaltung an und bekommen den Zugangslink zugesendet. Sie verfolgen die Veranstaltung live von zu Hause vor ihrem eigenen PC und können über ein Online-Fragetool ihre Fragen in die Veranstaltung einbringen. »mehr

    Termin: 19 - 20:30 Uhr
    Ort: Online Vortrag
    Kursgebühr: kostenfrei
    Anmeldung:

    Livestream über den Offenen Kanal ALEX Berlin

    Alle Infos
  • Mittwoch

    23.09.

    Die Welt nach Corona - Den Kapitalismus verändern: fünf Vorschläge

    Was können wir aus der Corona-Krise lernen? Wollen wir möglichst schnell zurück in die Normalität vor der Krise? Oder ist nicht gerade jetzt die Chance, die Welt menschen- und umweltfreundlicher zu gestalten? Wolfgang Kessler beschreibt die Kunst, einen Immer-Weiter-Schneller-Mehr-Kapitalismus zu verändern, an mehreren Beispielen. Diese reichen vom Bedingungslosen Grundeinkommen über nachhaltige Wirtschaftsweise, Abkehr vom Renditedenken im Gesundheits- und Pflegewesen bis hin zu einem gerechten Welthandel. Er ist überzeugt, dass wir das Zusammenleben auf der Welt für alle, besonders für die Schwächsten unter uns, verbessern können. Kommen Sie mit ihm und miteinander ins Gespräch über Ideen zu einer zukunftsfähigen Wirtschaft. »mehr

    Termin: 19 - 20:30 Uhr
    Ort: Evangelische Stadtkirche
    Kursgebühr: 8,00 Euro
    Anmeldung:

    Karten sind ausschließlich im Vorverkauf im Weltladen Regentropfen und in der Stadtbibliothek zu erweben. Ab dem 10. September ebenfalls an der VHS.

    Alle Infos
  • Freitag

    25.09.

    Nachholtermin: Exkursion: „Waldbaden – Ein neuer/alter Weg“

    Bereits Hildegard von Bingen wusste vom heilenden Band zwischen Mensch und Natur. Neueste wissenschaftliche Erkenntnisse bestätigen, dass ein Aufenthalt im Wald unser Immunsystem erheblich stärkt. Nachhaltig natürlich! 
    Bei diesem Waldspaziergang erhalten die Teilnehmer*innen verschiedene Anregungen, wie sich die Heilkraft des Waldes gut entfalten kann. Dazu tauchen sie in die Atmosphäre des Waldes ein und erleben eine kleine Auszeit  aus dem durchgetakteten und zunehmend fremdgesteuerten Leben. Der Wald empfängt die Besucher mit Stille und lädt zum Verweilen ein. In diesem anderen Seins-Modus kann man sich neu spüren und erfahren.
    Referentin: Simone Bühler, Naturpädagogin

    Ort: Offenburg (wird bei Anmeldung bekannt gegeben)
    Kursgebühr: 8 Euro
    Anmeldung:

    bis 18.09. unter anmeldung@vhs-offenburg.de oder 0781/9364-200

    Alle Infos
  • Montag

    28.09.

    Ortenauer Klimastammtisch

    Eine offene Runde trifft sich regelmäßig, um über aktuelle klimarelevante Themen zu sprechen. Neben dem Klimawandel spielen Konsum, Nachhaltigkeit und Ökologie eine große Rolle. In geselliger Runde werden Zusammenhänge, Fakten und anstehende Veranstaltungen angesprochen sowie der Austausch und das Knüpfen von neuen Kontakten ermöglicht. Die Organisatoren und Teilnehmer freuen sich über weitere Interessierte, die aktiv an den Diskussionen teilhaben oder auch einfach nur zuhören möchten. Weitere Informationen sowie kommende Stammtisch-Termine erhalten Sie auf der Facebook-Seite und unter: info@klima-tisch.de .

    Termin: 19 Uhr
    Ort: Freigeist, Am Marktplatz 13
    Kursgebühr: kostenfrei
    Alle Infos
  • Donnerstag

    08.10.

    Nachholtermin: Und ob Frauen das können: Der Oikocredit schafft Zukunft

    Frauen erhalten an vielen Orten für die gleiche Arbeit weniger Geld, sie haben oft weniger Zugang zu Bildung und Produktionsmitteln wie Krediten, Land etc. und sind stärker von der Armut betroffen als Männer. Eine stärkere Beteiligung von Frauen dient dem Gemeinwohl, da sie mehr für Ernährung, Gesundheit und Bildung ihrer Familien ausgeben als Männer. Trotz aller Erfolge bleibt noch viel zu tun.

    Termin: 19 Uhr
    Ort: VHS Offenburg
    Alle Infos
  • Samstag

    10.10.

    Nachholtermin: Bioanbau und Pflanzenkohle: Betriebsbesichtigung beim Demeterhof Witt

    Auf dem Demeterhof Witt wird schon in zweiter Generation ökologischer Landbau praktiziert. Seit 30 Jahren sind die überzeugten Biolandwirte Mitglied des Demeter-Verbandes und erzeugen auf ihrem Hof in Offenburg-Weier hochwertiges Gemüse, Obst und Getreide sowie Eier und Brot. Seit 1989 sind die Produkte im eigenen Hofladen mit Vollsortiment erhältlich.
    Bei dieser Betriebsbesichtigung wird Johannes Witt die Besucher zu seinen Wiesen, Feldern und Gewächshäusern führen und über die Anbaumethoden und Versuche mit neuen Produkten informieren.
    Zusätzlich werden an diesem Nachmittag auch die Vorteile, die Herstellung und der Einsatz von Pflanzenkohle in der Landwirtschaft vorgestellt.

    Termin: 14 - 17 Uhr
    Ort: Demeterhof Witt, Hubertusstr. 13, OG-Weier
    Kursgebühr: 5 Euro
    Anmeldung:

    anmeldung@vhs-offenburg.de oder 0781/9364-200 (Anmeldeschluss: 30.04.2020)

    Alle Infos
  • Montag

    09.11.

    Smart Democracy: Nachhaltigkeit in der Krise

    Unsere Welt steht an einem Kipp-Punkt und wir spüren es. Einerseits geht es uns so gut wie nie, andererseits zeigen sich Verwerfungen, Zerstörung und Krise, wohin wir sehen. Ob Umwelt oder Gesellschaft - scheinbar gleichzeitig sind unsere Systeme unter Stress geraten. Wir ahnen: So wie es ist, wird und kann es nicht bleiben. Wie finden wir zu einer Lebensweise, die das Wohlergehen des Planeten mit dem der Menschheit versöhnt? Wo liegt der Weg zwischen Verbotsregime und Schuldfragen auf der einen und Wachstumswahn und Technikversprechen auf der anderen Seite? Diese Zukunft neu und ganz anders in den Blick zu nehmen - darin besteht die Einladung, die Maja Göpel in ihrem aktuellen Buch "Unsere Welt neu denken. Eine Einladung" ausspricht. Und über die wir mit Ihr diskutieren wollen.

    Die Teilnehmenden melden sich bei der VHS zu der gewünschten Veranstaltung an und bekommen den Zugangslink zugesendet. Sie verfolgen die Veranstaltung live von zu Hause vor ihrem eigenen PC und können über ein Online-Fragetool ihre Fragen in die Veranstaltung einbringen. »mehr

    Termin: 19:00 - 20:30 Uhr
    Ort: Online-Vortrag
    Kursgebühr: kostenfrei
    Anmeldung:

    Die Veranstaltung findet im Rahmen der digitalen Bundesfachkonferenz des Bundesarbeitskreises Politik-Gesellschaft-Umwelt des DVV zum Thema: Wie wollen wir leben? Bildung für eine nachhaltige Volkshochschule statt.

    Alle Infos

Klimaschutzwegweiser

ONN Flyer September 2020 bis Februar 2021

Stand der Stadt Offenburg bei den Energietagen 2019

Laufbus 2016

Upcyclingaktion: Eine Toilettenpapierrolle blüht auf

Professoren Science Slam im Salmen

Showkochen

Windpark Nillkopf

Mobilitätstag