Veranstaltungen

  • Montag

    09.11.

    Smart Democracy: Nachhaltigkeit in der Krise

    Unsere Welt steht an einem Kipp-Punkt und wir spüren es. Einerseits geht es uns so gut wie nie, andererseits zeigen sich Verwerfungen, Zerstörung und Krise, wohin wir sehen. Ob Umwelt oder Gesellschaft - scheinbar gleichzeitig sind unsere Systeme unter Stress geraten. Wir ahnen: So wie es ist, wird und kann es nicht bleiben. Wie finden wir zu einer Lebensweise, die das Wohlergehen des Planeten mit dem der Menschheit versöhnt? Wo liegt der Weg zwischen Verbotsregime und Schuldfragen auf der einen und Wachstumswahn und Technikversprechen auf der anderen Seite? Diese Zukunft neu und ganz anders in den Blick zu nehmen - darin besteht die Einladung, die Maja Göpel in ihrem aktuellen Buch "Unsere Welt neu denken. Eine Einladung" ausspricht. Und über die wir mit Ihr diskutieren wollen.

    Die Teilnehmenden verfolgen die Veranstaltung live von zu Hause vor ihrem eigenen PC und können über ein Online-Fragetool ihre Fragen in die Veranstaltung einbringen. »mehr

    Termin: 19:00 - 20:30 Uhr
    Ort: Online Vortrag
    Kursgebühr: kostenfrei
    Anmeldung:

    unter anmeldung@vhs-offenburg.de zum Webinar anmelden und Sie bekommen den Zugangslink zugesendet

    Alle Infos
  • Sonntag

    15.11.

    Die Welt am Zenit - Patricia Gualinga und Grupo Sal auf Tournee

    gestaltet mit Musik- und Textcollagen und der Politologin Isabella Radhuber

    Patricia Gualinga ist die historische Führungspersönlichkeit der Sarayaku-Gemeinde und eine der wichtigsten Umweltaktivistinnen unserer Zeit. Sarayaku ist weltweit berühmt als Beispiel des erfolgreichen indigenen Widerstands gegen das Eindringen großer Erdölkonzerne in deren Territorium und als Vorbild der Behauptung der Eigenständigkeit zwischen Tradition und Moderne in unserer globalisierten Welt. Patricia Gualingas Erzählungen und Berichte fügen sich mit der leidenschaftlichen Musik des Grupo Sals Duos zu einer Collage zusammen, die informiert, hinterfragt, berührt und bewegt!
    Aufgrund der momentanen Situation wird Patricia Gualinga über Video zugeschaltet sein.

    Termin: 19 Uhr
    Ort: Salmen, Lange Str. 52
    Kursgebühr: 12,50 Euro (VVK), mögliche Restkarten gibt es an der Abendkasse für 15 Euro
    Anmeldung:

    Vorverkauf über Reservix oder im Weltladen Regentropfen e.V.

    Alle Infos
  • Donnerstag

    19.11.

    Gegen den Strom - Film mit anschließendem Austausch

    Halla ist 50 Jahre alt und führt in der Öffentlichkeit ein scheinbar geruhsames Leben. Allerdings ist sie überzeugt von ihrer Vision einer umweltfreundlichen Insel und kämpft insgeheim konsequent als Ökoguerilla-Aktivistin gegen die Energiekonzerne, die in ihren Augen das Land ausbeuten wollen.
    Ihren Wunsch nach einem Kind hat sie schon als aussichtslos verdrängt, als die Bewilligung des fast schon in Vergessenheit geratenen Adoptionsantrags Hallas gradlinige Pläne aus dem Takt bringt. Denn wenn sie als Urheberin der Anschläge auf die Stromversorgung verdächtigt wird, bringt sie die Adoption in Gefahr. Gleichzeitig scheint der Kampf für die Umwelt wichtiger denn je. Entschlossen plant sie ihre letzte Aktion als Retterin des isländischen Hochlands und findet auf unerwartete Weise Unterstützung bei ihren wichtigsten Vorhaben.

    Termin: 19 Uhr
    Ort: VHS Offenburg, Saal
    Kursgebühr: 5 Euro
    Anmeldung:

    anmeldung@vhs-offenburg.de 
    oder 0781/9364-200

    Alle Infos
  • Freitag

    20.11.

    Exkursion zum Kahlenberg: Was geschieht mit unserem Hausmüll?

    Anders als in anderen Stadt- und Landkreisen in Deutschland gibt es in der Ortenau nur eine grüne Tonne für Papier und eine graue Tonne für den Restmüll - inkl. Bioabfälle. Aber was geschieht mit den Inhalten der grauen Tonne? Dem wird bei dieser Exkursion zum Kahlenberg nachgegangen. Wo bis 2005 der Hausmüll deponiert wurde, befinden sich heute ein Naherholungsgebiet und eine hochmoderne mechanisch-biologische Abfallbehandlungsanlage. Diese sortiert in einem mehrstufigen Verfahren Metalle fürs Recycling, schleust mineralische Bestandteile zur gefahrlosen Ablagerung auf der Deponie aus und gewinnt energetisch verwertbare Bestandteile in Form von Biogas und Ersatzbrennstoffen. Nach einem Einführungsvortrag lernen Sie bei der Führung durch die Anlage dieses weltweit einzigartige und europaweit patentierte Verfahren kennen.
     

    Termin: 13 - 16 Uhr
    Ort: Zweckverband Abfallbehandlung, Ringsheim
    Anmeldung:

    anmeldung@vhs-offenburg.de 
    oder 0781/9364200
    (Anmeldung bis 13.11.2020)

    Alle Infos
  • Donnerstag

    28.01.

    Der Sommer im Winter - Dokumentarfilm

    Dort, wo das Klima rau und der Boden karg ist, wo man außer Wald und Wiesen keinen anderen Bewuchs mehr erwartet, dort haben gleich vier Frauen im Hochschwarzwald wahre Kleinode gärtnerischer Kunst geschaffen. Ein "grüner Daumen", ein über Generationen weitergegebener Erfahrungsschatz und eine im Alltagsleben tief verankerte Spiritualität und Herzlichkeit sind wohl das Geheimnis für diese blühenden Paradiese. Über vier Jahre hat das Team an diesem Film gearbeitet, hat immer wieder ihre Hauptdarstellerinnen besucht, ihren Geschichten zugehört und sie bei ihrer Arbeit erlebt. Der Film ist eine Hommage an die bäuerliche Gartenkultur mit ihrem von Generation zu Generation weitergegebenen Wissen und Dank an die Gärtnerinnen mit Leib und Seele.

    Termin: 19 Uhr
    Ort: VHS Offenburg, Saal
    Kursgebühr: 5,00 Euro
    Anmeldung:

    anmeldung@vhs-offenburg.de
    oder 0781/9364-200

    Alle Infos

ONN Herbst- und Winterprogramm

Stand der Stadt Offenburg bei den Energietagen 2019

Laufbus 2016

Professoren Science Slam im Salmen

Klimacocktail 2019

Windpark Nillkopf

Mobilitätstag