Outdoor-Escape-Game zum Klimaschutz

19. Mai 2021

 

Rätseln, Spaß haben und Klima schützen – das verspricht ein Spiel, das die Stadt Offenburg gemeinsam mit anderen Kommunen und dem Eurodistrikt Strasbourg-Ortenau entwickelt hat. „Sauvez notre futur – Rettet unsere Zukunft“ ist der Name des Outdoor-Escape-Games, das an zwei Terminen, am 29. Mai und am 30. Juni, gleichzeitig auf deutscher und französischer Seite des Rheins durchgeführt wird.

 

Rätselfans machen sich dafür auf eine Reise in die Zukunft und retten die Welt von heute. Auf dem Rätselparcours durch die Innenstadt lernen sie einiges über die Klimaveränderungen und was dagegen getan werden muss. „Sie finden auch Tipps für eigenes klimafreundliches Handeln in Offenburg, was mit dem Escape-Game natürlich richtig Spaß macht!“, so Eva Meßner, Bundesfreiwillige im Klimaschutzbüro der Stadt Offenburg.

 

An den beiden Terminen werden jeweils vier, über den Tag verteilte Zeitfenster zum Rätseln angeboten. Interessierte Gruppen melden sich auf der Webseite des Eurodistrikts an. Dabei gelten die aktuellen Kontaktbeschränkungen, zurzeit also maximal fünf Personen aus zwei Haushalten. Das Spiel findet gleichzeitig in den Städten Kehl, Lahr, Achern, Erstein, Schiltigheim und Plobsheim statt, wobei die Gruppen miteinander in Kontakt treten – denn: Um die Welt zu retten, muss zusammengearbeitet werden!

 

Die Anmeldung zum Outdoor-Escape-Game „Sauvez notre futur – Rettet unsere Zukunft“ am 29. Mai oder 30. Juni läuft über die Webseite des Eurodistrikt Strasbourg-Ortenau unter www.eurodistrict.eu >Themenfeld „Umwelt“.

 

Das Spiel wird durch den deutsch-französischen Bürgerfonds gefördert. Ursprünglich sollte die Aktion im Rahmen der deutsch-französischen Energiewendewoche Mitte Januar stattfinden, das Projektteam freut sich daher umso mehr, dass es jetzt endlich losgehen kann.