Einen Parkplatz finden ist gut.

Parkplatzsuche in der Innenstadt – wer kennt Sie nicht diese zeit- und nervenaufreibende Katastrophe. Selbst Herbert Grönemeyer hat ihr ein Lied gewidmet.

 

"Ich drehe schon seit Stunden. Hier so meine Runden. Ich finde keinen Parkplatz. Ich komm zu spät zu Dir, mein Schatz."

 

(Liedtext "Mambo" von Herbert Grönemeyer aus dem Album 4630 Bochum, erschienen 1984)

 

Vor allem in Innenstädten und Ballungszentren ist neben dem fließenden Verkehr auch der ruhende Verkehr ein großes Problem. Einerseits will man die Innenstädte vom Individualverkehr stärker befreien damit mehr Raum für Begegnungen und das Spielen von Kindern sowie die Sicherheit für Fußgänger und Radfahrern ermöglicht und gewährleistet werden kann. Andererseits nimmt der Individualverkehr stetig zu und immer mehr ältere Menschen benötigen auch Innenstadtnahe Parkmöglichkeiten. Ein weiterer Aspekt ist die Senkung des CO2 – Ausstoßes. Alles braucht und verbraucht zudem Platz. Ein Dilemma!

 

In den 90er Jahren hat die Stadt Münster anhand einer Luftaufnahme eindrucksvoll belegt, wieviel Fläche die verschiedenen Verkehrsmittel benötigen, wenn 72 Personen in die Stadt wollen. Mehr Worte braucht es nicht.

 

Als Fußgänger, Radfahrer oder mit dem ÖPNV sind SIE ohne Stress schnell und mobil am Ziel.

 

Weitere Motive

"Die energetische Sanierung der Gebäudehülle birgt besonders große Einsparpotenziale."

Gedämmt und zugenäht

» weiterlesen

"Mit kreativen Ideen und guter Beratung ist es gar nicht so schwer zu den Klimaschutzzielen beizutragen."

Herzlichen Dank - mehr als warme Worte

» weiterlesen

"Gutes Tun für Umwelt und Figur auf kurzen Wegen"

Ts, Ts ....mit dem Auto zum Sport

» weiterlesen