Klimaschutz in Offenburg
Offenburg Klimabuendnis

Solare Potenziale auf Offenburgs Dächern

Hat Ihr Haus das Zeug zum Energieproduzenten? Im Geodatenportal der Stadt Offenburg können Sie sich einen ersten Eindruck über die Möglichkeiten zur solaren Nutzung Ihres Daches verschaffen. » mehr

Förderprogramm: 100 Häuser werden klimafit

Die Stadt stellt 100 Offenburger Häuslesanierern insgesamt 750.000 Euro Zuschüsse für die energetische Optimierung ihrer Wohngebäude zur Verfügung. » mehr

Kampagne: Klimaschutz einfach machen.

Die Offenburger Klimaschutzkampagne will Bürgerinnen und Bürger mit dem Klimaschutzkonzept der Stadt vertraut machen und sie dazu motivieren, sich klimafreundlich zu verhalten. » mehr

Neubürgerinfo: Mobil in Offenburg

Offenburg lädt ein, auch ohne (eigenes) Auto "Einfach Mobil" zu sein. Alles was Sie dafür wissen müssen finden Sie nun auf der Neubürgerseite - nicht nur für Neubürger interessant! » mehr

Stimmen aus Offenburg

Ich freue mich sehr, Sie auf der Webseite zum Klimaschutz in der Stadt Offenburg begrüßen zu dürfen. Der Klimawandel und seine Folgen sind eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Dieser Herausforderung nehmen wir uns in Offenburg mit unserem Integrierten Klimaschutzkonzept an.
» weiterlesen

Klimaschutz einfach machen

„Regional, saisonal, fair“ ist die Überschrift, unter der wir am 12. Mai zwischen 10 und 13 Uhr vor dem Rathaus über klimafreundliche Ernährung informieren. Die Offenburger Kampagne „Klimaschutz einfach machen.“ geht damit in die nächste Runde. Zwei Jahre lang werben wir nun für nachhaltiges Konsumverhalten und starten dort, wo ein großes Angebot für Klimaschützer zu finden ist: Auf dem Wochenmarkt. Vor dem Historischen Rathaus können sich Besucher des Marktes zum Thema informieren. » weiterlesen

Vernetzte Industrie

Über das neue Projekt "Vernetzte Industrie" erhalten Unternehmen im Stadtgebiet Zugang zu neuen Technologien zur Steigerung ihrer Energieeffizienz. Ziel des EU-geförderten Projekts ist es, Geräte und Betriebe so miteinander zu vernetzen, dass Energieeinsparpotenziale identifiziert und realisiert werden können. Der Einstieg für die Unternehmen beginnt mit einer Vor-Ort-Begehung des Betriebs und einem ersten ganzheitlichen, neutralen Effizienz-Check. Nach erfolgreicher Erstanalyse folgt eine weitere Begutachtung für die spezifische Anwendung einzelner Anlagen und Geräte. Für deren Anschaffung stehen umfangreiche Fördermittel zur Verfügung. » weiterlesen

100 Häuser werden klimafit

Hauseigentümer erhalten nach Abschluss von Maßnahmen der energetischen Sanierung bis zu 14.000 Euro Zuschuss von der Stadt Offenburg zusätzlich zu Bundes- und Landesmitteln. Das Programm besteht aus zwei Bausteinen: "klimafit mit einem Schritt" erfordert die Gesamtsanierung des Gebäudes auf KfW-Effizienzhausstandard. "Schritt für Schritt klimafit" erlaubt die Förderung einer Kombination von Einzelmaßnahmen, sofern diese in einen Sanierungsfahrplan eingebettet sind. » weiterlesen