Klimaschutz in Offenburg
Offenburg Klimabuendnis
Kampagne

Verbrennen Sie doch mal Kalorien statt Benzin

Sie würden sicherlich auch kein Auto fahren, das bis zu 30 Liter auf 100 Kilometer verbraucht? Tun Sie aber!

Auf den ersten Kilometern, wenn der Motor noch kalt ist, verbraucht das Auto enorm viel Benzin. Ein Mittelklassewagen verbraucht beispielsweise auf den ersten 4 Kilometern etwa 30 Liter pro 100 Kilometer. Das heißt, Sie verbrauchen für eine Strecke, die Sie auch mit dem Fahrrad zurücklegen können jede Menge Benzin und tragen zu einem hohen Schadstoffausstoß bei.

Verschonen Sie Ihr Auto, die Umwelt und Ihren Geldbeutel. Tun Sie stattdessen etwas für Ihre Gesundheit und verbrennen Sie lieber Kalorien statt Benzin. Schon 30 Minuten schnelles Gehen und Sie sind 250 Kalorien los. Ihr Immunsystem kommt schon bei der ersten Minute Bewegung auf Trab und wenn Sie 20 Minuten durchhalten, punkten Sie langfristig für Ihre Abwehrkräfte. Die Umwelt und das Klima werden Ihnen dankbar sein, während Sie sich über die Anzeige auf Ihrer Waage freuen.

Sie haben kein Fahrrad? Kein Problem! Offenburgs Mobilitätsstationen ermöglichen mit Carsharing und Leihfahrrädern eine umweltfreundliche Art, sich durch die Stadt zu bewegen. Mehr zu den neuen Mobilitätsstationen in Offenburg sowie zur „Einfach Mobil“ Karte erfahren Sie unter www.mobil-in-offenburg.de

Weitere Motive

"Machen Sie Ihren Atomausstieg selber – wechseln Sie jetzt und schaffen Sie sich ein sauberes Zuhause im Sinne des Klimaschutzes."

Sie lieben ein sauberes Zuhause

» weiterlesen

"Die energetische Sanierung der Gebäudehülle, also von Dach, Außenwänden und Kellerdecke, birgt besonders große Einsparpotenziale"

Gedämmt und zugenäht

» weiterlesen