Klimaschutz in Offenburg
Offenburg Klimabuendnis
Kampagne

Heizen Sie noch oder modernisieren Sie schon?

Bis zu 50 Prozent kann der Energiebedarf von Altbauten bei Sanierung auf Neubauniveau reduziert werden.

Die Bundesregierung hat errechnet, dass allein die energetische Sanierung von Wohngebäuden mindestens 50 Milliarden Euro Heizkosten bis zum Jahr 2020 einsparen kann. Pro Haushalt und Jahr könnte das bis zu 500 Euro mehr in der Kasse bedeuten.
Nicht nur die Umwelt und das Bankkonto der Bewohner freuen sich über eine energetische Modernisierung. Für Hauseigentümer steigt mit einer Modernisierung der Wert ihrer Immobilie. Besonders wirtschaftlich wird dies durch die Inanspruchnahme öffentlicher Fördermittel. Größere Investitionen, z. B. in ein modernes Heizsystem oder umfassende Wärmeschutzmaßnahmen, zahlen sich so bereits nach wenigen Jahren aus. Vermieter können die Kosten der Modernisierung unter bestimmten Gegebenheiten auf die Kaltmiete umlegen.

Auch für den Mieter ergeben sich neben der Energie- und Wassereinsparung häufig weitere Annehmlichkeiten durch eine energetische Modernisierung. Der Wohnkomfort erhöht sich und nicht zuletzt wird das Raumklima besser.
Viele Modernisierungsmaßnahmen sind kombinierbar und gerade durch das Zusammenspiel besonders rentabel. Soll die Fassade erneuert werden, lohnt es sich, auch über eine Dämmung nachzudenken – die Errichtung eines Gerüsts ist ohnehin notwendig. Vor Beginn einer energetischen Sanierung sollte man in jedem Fall einen Energieberater hinzuziehen, um für das jeweilige Gebäude das optimale Maßnahmenbündel zu finden.

Einführende Information über energetische Modernisierung finden Sie auf den Seiten der Kampagne Klima sucht Schutz www.klima-sucht-schutz.de/energiesparen. Kostenlos Erstberatung bietet die Ortenauer Energieagentur http://www.oea-gmbh.de an. Die Anmeldung erfolgt über die Telefonnummer 0781/924619-0.

Weitere Motive

"Die günstigste Energie ist die, die Sie nicht brauchen"

Heizen Sie noch oder modernisieren Sie schon?

» weiterlesen

"Machen Sie Ihren Atomausstieg selber – wechseln Sie jetzt und schaffen Sie sich ein sauberes Zuhause im Sinne des Klimaschutzes."

Sie lieben ein sauberes Zuhause

» weiterlesen

"Wir wollen private Haushalte dazu animieren, ihren CO2-Ausstoß zu reduzieren - unterstreicht OB Edith Schreiner. "

100 Häuser werden klimafit

» weiterlesen