Klimaschutz in Offenburg
Offenburg Klimabuendnis
Veranstaltungen

Klimaschutz und Energieeffizienz erleben auf der Oberrhein Messe

Die jährlichen Energietage Offenburg bieten der Stadt Offenburg und ihren Partnern die Möglichkeit, die gesamte Bandbreite des Themenfeldes Klimaschutz und Energieeffizienz zu präsentieren. Seit 2012 finden die Energietage im Rahmen der Oberrhein Messe in Halle 1B statt. Auf knapp 600 qm bieten das Klimaschutzbüro der Stadt Offenburg, das E-Werk Mittelbaden, badenova, die Ortenauer Energieagentur und das Landesprogramm Zukunft Altbau vom 28. September bis 6. Oktober 2019 Information und Aktion rund um die großen Themen Energie und Klimaschutz.

Vorträge und Filme zu Klimaschutz und Energieeffizienz

Wer Energie sparen und das Klima schützen will kann dies über technische und bauliche Investitionen sowie über Veränderungen im Alltagsverhalten erreichen. Besuchen Sie die Stände der Energietagepartner und informieren Sie sich bei unserem Fachpersonal darüber, was Sie persönlich tun können. Heizungstechnik, Wärmedämmung, Alltagsverhalten, Gesetzgebung und Fördermittel. Auf der Aktionsfläche erleben Sie Experten mit Fachvorträgen zu den Themen Klimaschutz und Energieeffizienz. Die Themen und Uhrzeiten der Vorträge und Filme können Sie dem Programm entnehmen.

Upcycling Workshops und Aktionen

Beim Upcycling werden Abfallprodukte oder (scheinbar) nutzlose Stoffe zu neuwertigen Produkten. Das spart Energie und Ressourcen, die für eine Neuproduktion aufgewendet würden, und schont so Umwelt und Klima. Am Samstag, 28. September wird das Programm ganztägig vom Offenburger Repair Café gestaltet. Das Team wird Elektrogeräte reparieren, Näherinnen peppen alte Textilien auf und die Besucherinnen und Besucher der Workshops erfahren wie sie ihr Notebook oder Fahrrad länger nutzen können. Vom 29. September bis 6. Oktober erwartet Sie unsere Upcycling-Expertin Simone Müller von 10 - 18 Uhr auf der Energietage Aktionsfläche und zeigt Ihnen, wie Sie mit einfachen Mitteln Gebrauchtem neues Leben einhauchen können.

E-Punkt: Treffpunkt für Energieinteressierte

Den Abschluss des täglichen Messe-Programms der Energietagepartner bildet der E-Punkt, ein lockerer Treffpunkt für Klimaschutz- und Energieinteressierte, jeweils um 16.30 Uhr auf der Aktionsfläche. Besucherinnen und Besucher können mit den anwesenden Experten zu spezifischen Themen wie Suffizienz, Photovoltaik im Eigenheim,  Wärmewende/Fernwärme, Klimawandel oder energetischer Sanierung und Wärmedämmung diskutieren und sich austauschen. Wer möchte erhält Tipps und Anregungen für seine persönliche Energiewende.

Energietage-Kindertheater

Am Sonntag, 6. Oktober müssen die Erwachsenen die Aktionsfläche freimachen, denn um 12.30 und um 14 Uhr kommen Stromerchen und Badi: Gemeinsam mit den jüngsten Besuchern der Energietage entdecken sie einen neuen Energiesparskandal und lösen auch diesen Fall als echte Energiedetektive. Spaß und neue Erkenntnisse sind garantiert!

Das gesamte Programm liegt im Bürgerbüro, im Bürgerbüro Bauen, bei den Ortsverwaltungen und bei den Energietagepartnern aus bzw. gibt es » hier zum herunterladen und selbst ausdrucken.

 

 

Vorträge

Solarkombi -Strom selbst erzeugen,
nutzen und speichern
Michael Mathuni, E-Werk Mittelbaden
29. September, 11 Uhr

Dein Dach kann mehr! - Solarstrom
selbst erzeugen, nutzen und speichern
Christian Franzke, Ortenauer Energieagentur
29. September, 14 Uhr

Solarkombi -Strom selbst erzeugen,
nutzen und speichern
Michael Damian, E-Werk Mittelbaden
29. September, 15.30 Uhr

E›Ladestationen - Ladelösungen für das Eigenheim
Michael Damian, E-Werk Mittelbaden
3. Oktober, 11 Uhr

Erneuerbare-Energien-Gesetz Baden Württemberg
Manuel Birk, Ortenauer Energieagentur
3. Oktober, 14 Uhr

E›Wärme - mit der Wärmepumpe energieeffizient heizen
Konrad Geppert, E-Werk Mittelbaden
3. Oktober, 15.30 Uhr

Zuhause Energieparen - Tipps vom Stromsparhelfer
Karsten Moeller, PVD
4. Oktober, 11 Uhr

Energiesparen mit wenig Aufwand
Manuel Birk, Ortenauer Energieagentur
4. Oktober, 14 Uhr

Klima und erneuerbare Energien verständlich erklärt
Günter Schulz, BUND Umweltzentrum
4. Oktober, 15.30 Uhr

E›Wärme - mit der Wärmepumpe energieeffizient heizen
Konrad Geppert, E-Werk Mittelbaden
5. Oktober, 11 Uhr

Faktencheck Wärmedämmung
Christian Dunker, Ortenauer Energieagentur
5. Oktober 14 Uhr

E›Ladestationen - Ladelösungen für das Eigenheim
Michael Damian, E-Werk Mittelbaden
5. Oktober, 15.30 Uhr

Energiewende im Eigenheim
Michael Damian, E-Werk Mittelbaden
6. Oktober, 11 Uhr

Dein Dach kann mehr! Solarstrom
selbst erzeugen und nutzen
Hesso Gantert, Ortenauer Energieagentur
6. Oktober, 15.30 Uhr