Klimaschutz in Offenburg
Offenburg Klimabuendnis
Veranstaltungen

Klimaschutz und Energieeffizienz erleben auf der Oberrhein Messe

Die jährlichen Energietage Offenburg bieten der Stadt Offenburg und ihren Partnern die Möglichkeit, die gesamte Bandbreite des Themenfeldes Klimaschutz und Energieeffizienz zu präsentieren. Seit 2012 finden die Energietage im Rahmen der Oberrhein Messe in Halle 1B statt. Auf knapp 600 qm bieten das Klimaschutzbüro der Stadt Offenburg, das E-Werk Mittelbaden, badenova, die Ortenauer Energieagentur und das Landesprogramm Zukunft Altbau vom 30. September bis 8. Oktober 2017 Information und Aktion rund um die großen Themen Energie und Klimaschutz. Kernthema in diesem Jahr ist: „Upcycling – gelebter Klimaschutz“.

Vorträge und Filme zu Klimaschutz und Energieeffizienz

Wer Energie sparen und das Klima schützen will kann dies über technische und bauliche Investitionen sowie über Veränderungen im Alltagsverhalten erreichen. Besuchen Sie die Stände der Energietagepartner und informieren Sie sich bei unseren Fachpersonal darüber, was Sie persönlich tun können. Heizungstechnik, Wärmedämmung, Alltagsverhalten, Gesetzgebung und Fördermittel - täglich, jeweils um 11 und um 15 Uhr, erleben Sie Experten mit Fachvorträgen zu den Themen Klimaschutz- und Energieeffizienz im Alltag.

Upcycling Workshops und Aktionen

Beim Upcycling werden Abfallprodukte oder (scheinbar) nutzlose Stoffe zu neuwertigen Produkten. Das spart Energie und Ressourcen, die für eine Neuproduktion aufgewendet würden, und schont so Umwelt und Klima. Unsere Upcycling-Expertin Christine Breuer erwartet Sie ganztägig auf der Energietage Aktionsfläche und zeigt Ihnen, wie Sie mit einfachen Mitteln Gebrauchtem neues Leben einhauchen können. Täglich um 13 Uhr (außer Sonntag den 1. Oktober und Dienstag den 3. Oktober) findet je ein Upcycling-Workshop statt.

E-Punkt: Treffpunkt für Energieinteressierte

Zum Abschluss des täglichen Messe-Programms der Energietagepartner, jeweils um 15.30 Uhr, lädt die Ortenauer Energieagentur zum Stammtisch für Energieinteresierte ein: Energiesparen, Elektromobilität, Fassadendämmung, erneuerbare Energien ... die Liste der möglichen Themen ist lang. Beim E-Punkt können Sie in lockerer Runde mit Gästen aus der Ortenauer Energieberaterszene Ihre Fragen zu aktuellen Energiethemen einbringen, sich mit den Experten austauschen oder sich einfach Anregungen und Tipps holen.

Sanierung(s)Mobil

Im Sanierung(s)Mobil von Zukunft Altbau und der Ortenauer Energieagentur dreht sich alles um die energetische Gebäudesanierung: Rund 20 professionelle Energieberater aus der Region bieten Besuchern firmenneutrale und kostenlose Erstberatungen am Sanierung(s)Mobil Baden-Württemberg. Der mobile Pavillon ist das Herzstück des Messestandes und veranschaulicht mit interaktiven Exponaten die wichtigsten Sanierungstechniken für zukunftsfähige Altbauten.

Energietage-Kindertheater

Am 1. und 3. Oktober müssen die Erwachsenen die Aktionsfläche freimachen, denn um 12.30 und um 14 Uhr kommen Stromerchen und Badi: Gemeinsam mit den jüngsten Besuchern der Energietage entdecken sie einen neuen Energiesparskandal und lösen auch diesen Fall als echte Energiedetektive. Spaß und neue Erkenntnisse sind garantiert!

Das gesamte Programm liegt im Bürgerbüro, im Bürgerbüro Bauen, bei den Ortsverwaltungen und bei den Energietagepartnern aus bzw. gibt es » hier zum herunterladen und selbst ausdrucken.

Termine

Vorträge

Wie heizt Deutschland in Zukunft? Heiztechnik im Alt- und Neubau
Anton Hatt, badenova
30. September, 11 Uhr; 1. Oktober, 15 Uhr;
6. Oktober, 15 Uhr; 8. Oktober, 11 Uhr

Faktencheck Wärmedämmung
Christian Dunker, Ortenauer Energieagentur
30. September, 15 Uhr

Wärmepumpen: Nutzung von Umweltenergie
Benno Heitzmann, E-Werk Mittelbaden
1. Oktober, 11 Uhr

Upcycling anderswo
Jochen Walter, Eine-Welt-Promotor Mittelbaden
2. Oktober, 11 Uhr

Warmwasser von der Sonne - Möglichkeiten im Mehrfamilienhaus
Konrad Geppert, E-Werk Mittelbaden
2. Oktober, 15 Uhr

Lüften aber richtig! Wohnungslüftung im Alt- und Neubau
Benno Heitzmann, E-Werk Mittelbaden
3. Oktober, 11 Uhr

Energieeffizienz in Nichtwohngebäuden - Fördermittel für Industrie und Gewerbe
Ingrid Scharff, Energieberaterin
3. Oktober, 15 Uhr

Erneuerbare-Wärme-Gesetz Baden-Württemberg
Christian Franzke, Ortenauer Energieagentur
4. Oktober 11 Uhr

Sonnenenergie speichern - Eigenverbrauch optimieren
Michael Mathuni, E-Werk Mittelbaden
4. Oktober, 15 Uhr; 6. Oktober, 11 Uhr

Zuschüsse und Kredite - Ihr Energieberater kümmert sich darum!
Carsten Sandau, Energieberater
5. Oktober, 15 Uhr

Energiesparen mit wenig Aufwand - Tipps für Hausbesitzer und Mieter
Manuel Birk, Ortenauer Energieagentur
5. Oktober, 15 Uhr 

Mit 50 €/Monat zur eigenen PV-Anlage. Photovoltaik mit und ohne Speicher
Michael Mathuni, E-Werk Mittelbaden
7. Oktober, 11 Uhr

Lüftung im Neubau und Bestand
Clemens Fröhlich, Energieberater
7. Oktober, 15 Uhr

Smart Home - Intelligentes Steuern und Messen
Konrad Geppert, E-Werk Mittelbaden
8. Oktober, 15 Uhr

Workshops

Zeitungskorb aus alten Zeitungen flechten
Christine Breuer, Fachfrau für Upcycling
30. September, 2. Oktober, 5. Oktober, 8. Oktober, jeweils 13 Uhr

Bücher zu Kunstwerken falten
Christine Breuer, Fachfrau für Upcycling
4. Oktober, 6. Oktober, jeweils 13 Uhr

Geldbörsen und Turnbeutel nähen - Haushaltsgegenstände selbst reparieren
Aktive des Offenburger Repair Café
7. Oktober, 13 Uhr