Klimaschutz in Offenburg
Offenburg Klimabuendnis
Großer Deich Offenburg
Klimaschutzkonzept

Stimmen aus Offenburg

Bernadette Kurte
Bernadette Kurte, Foto: Walz

Wir alle müssen handeln

Der Klimawandel ist eine Tatsache. Maßnahmen, die die vom Menschen verursachte Erderwärmung aufhalten, sind dringend notwendig. Internationale Abkommen sind wichtig und geben uns den notwendigen Handlungsrahmen vor, um diesem globalen Phänomen und seinen Auswirkungen entgegenzutreten.

Zugleich ist auch lokales Handeln gefragt. Und dabei spielen die Kommunen eine besondere Rolle: Erstens können sie etwa in ihren eigenen Liegenschaften mit gutem Beispiel voran gehen und dazu beitragen, die CO2-Emissionen vor Ort zu reduzieren. Zweitens handeln Städte und Gemeinden nah an den Bürgerinnen und Bürgern und können diese zu eigenem Handeln im Sinne des Klimaschutzes motivieren. Und drittens sind Kommunen Planer und Regulierer und können etwa durch Vorgabe energetischer Standards für Baugebiete zur Steigerung der Energieeffizienz beitragen. 

Bernadette Kurte ist Klimaschutzmanagerin der Stadt Offenburg und hat im September 2012 ihre Arbeit aufgenommen.