Klimaschutz in Offenburg
Offenburg Klimabuendnis
Kampagne

Ts, Ts......mit dem Auto zum Sport

Mal ehrlich – wie oft nutzen Sie für kurze Wege das Auto? Zur Post, zur Arbeit, Kinder zur Schule oder in den Kindergarten bringen, zum Fitnessstudio, zum Bäcker…..

Die Liste ließe sich unendlich fortsetzen. Das Fitnessstudio ist nur ein paar Straßenzüge entfernt und das Auto steht vor der Tür. Wer holt da schon das Fahrrad aus dem Keller? Warum nicht zu Fuß, mit dem Fahrrad oder sogar mit Inlinern zum Sport? Ist die Entfernung wirklich so groß, dass man das Auto nehmen muss? Liegt die Strecke unter 6 Kilometer, wird es Zeit auf Fuß- und Radverkehr umzusatteln.

Wer sich bewegt tut Gutes für Gesundheit und Körper. Bewegung mit dem Auto schließt das jedoch aus. Bewegungsarmut ist laut Weltgesundheitsorganisation einer der größten Risikofaktoren für Erkrankungen. Sie machen doch nicht Sport um krank zu sein – oder essen Sie auf dem Laufband eine Tüte Chips?

Nach dem Motto „Jeder Gang macht schlank“ steigen Sie um aufs Rad oder gehen Sie zu Fuß und leisten Sie damit einen Beitrag zu einer klimafreundlichen Zukunft.

Sie haben kein Fahrrad? Kein Problem! Offenburgs Mobilitätsstationen ermöglichen mit Carsharing und Leihfahrrädern eine umweltfreundliche Art, sich durch die Stadt zu bewegen. Mehr zu den neuen Mobilitätsstationen in Offenburg sowie zur „Einfach Mobil“ Karte erfahren Sie unter www.mobil-in-offenburg.de

Weitere Motive

"Es ist erstaunlich, was wir für den Klimaschutz erreichen können, wenn jede und jeder Einzelne etwas beiträgt. "

WOW, Klimaschutz steht Ihnen

» weiterlesen

"Mit einem neuen Heizkessel lassen sich 1000 Euro und mehr im Jahr sparen."

Je oller, je doller

» weiterlesen