Klimaschutz in Offenburg
Offenburg Klimabuendnis
Kampagne

Kampagne: Klimaschutz einfach machen.

Städtische Gebäude verursachen nur etwa ein Prozent der lokalen Treibhausgasemissionen. Um die Klimaschutzziele zu erreichen, ist jede und jeder Einzelne gefragt. Deshalb hat die Stadt gemeinsam mit der Agentur fairkehr die Klimaschutzkampagne „Klimaschutz einfach machen.“ auf den Weg gebracht. Der Slogan der Kampagne spiegelt dabei das Klimaschutz-Motto der Stadt Offenburg wieder. Er signalisiert zum einen: „Offenburg packt es jetzt einfach an“. Zum anderen sagt er den Bürgerinnen und Bürgern: „Klimaschutz ist leicht umzusetzen. Macht mit! Wir unterstützen Euch dabei“. Die Kampagne greift die Handlungsfelder, in denen die Bürgerinnen und Bürger sich für den Klimaschutz stark machen können, auf und geht sie sukzessive in drei Themenblöcken an: Wärme und Strom, Mobilität und Reisen, Konsum und Ernährung.

Im Dezember 2013 startete die Klimaschutzkampagne mit dem Schwerpunktthema „Wärme und Strom“. Mit Plakaten, Radiospots und Aktionen machte die Stadt zwei Jahre lang auf die „Energielecks“ im Haushalt aufmerksam, zeigte Optionen zum Energiesparen und zur klimafreundlichen Energieversorgung auf und bedankte sich bei Energiesparern und Häuslesanierern für ihr Engagement im Klimaschutz.

Am 12. April 2016 war dann der Startschuss für die nächste Runde: Mit dem Themenschwerpunkt „Mobilität“ will die Stadt in den nächsten zwei Jahren Autofahrerinnen und Autofahrer zum Umstieg auf umweltfreundliche Verkehrsarten anregen – es soll aufgezeigt werden, wie man in Offenburg „einfach mobil“ bzw. nachhaltig unterwegs sein kann. Insbesondere regt die Kampagne dazu an, Kurzstrecken zu Fuß oder mit dem Fahrrad zurückzulegen („Für Null CO2 auf Kurzstrecken“) und längere Wegstrecken über die Kombination öffentlicher und öffentlich genutzter Fahrzeuge zurückzulegen („Nutzen statt besitzen“). »Hier geht es zur Website der Offenburger Angebote zum Fahrradverleih, Car-Sharing und der Offenburger "Einfach mobil-Karte".

Bei verschiedenen Gelegenheiten haben Mitarbeiter der Stadt Offenburg „Kurzstreckenfahrschulen“ ausgegeben. Haben Sie eine Kurzstreckenfahrschule erhalten und suchen nach der Lösung für die theoretische Prüfung? Die finden Sie »hier.

"Die energetische Sanierung der Gebäudehülle, also von Dach, Außenwänden und Kellerdecke, birgt besonders große Einsparpotenziale"

Gedämmt und zugenäht

» weiterlesen

"Mit einem neuen Heizkessel lassen sich 1000 Euro und mehr im Jahr sparen."

Je oller, je doller

» weiterlesen

"Stoßlüften statt Dauerlüften spart bis zu 125 Euro im Jahr."

Fenster auf Kipp

» weiterlesen

"Die optimale Raumtemperatur richtet sich nach dem Einsatzzweck des Raumes. Das Klima sagt Danke fürs runter drehen."

An alle, die den Dreh raushaben

» weiterlesen

"Energetische Modernisierung umfasst Maßnahmen, die den Wärmeschutz und/oder die Wärmeverteilung eines Gebäudes optimieren."

Auf die inneren Werte kommt es an

» weiterlesen

"Wie ist Ihr Heizenergieverbrauch: hoch, niedrig oder durchschnittlich?"

Ihr Nachbar hat eine Neue.

» weiterlesen

"Ohne Auto geht es gesünder"

Verbrennen Sie doch mal Kalorien statt Benzin

» weiterlesen

"Die Wäsche trocknet im Garten, im Keller oder in der Wohnung viel billiger als im Trockner"

Zieh Leine. Dem Klima zu liebe.

» weiterlesen

"Über das Isolieren oder gar den Austausch der Fenster lassen sich Energie und Geld sparen."

Kalte Weihnachten?

» weiterlesen

"Wir wollen private Haushalte dazu animieren, ihren CO2-Ausstoß zu reduzieren - unterstreicht OB Edith Schreiner. "

100 Häuser werden klimafit

» weiterlesen

"Machen Sie Ihren Atomausstieg selber – wechseln Sie jetzt und schaffen Sie sich ein sauberes Zuhause im Sinne des Klimaschutzes."

Sie lieben ein sauberes Zuhause

» weiterlesen

"Und jetzt alle: Auf den Sattel, fertig, los"

Theo, spann die Waden an

» weiterlesen

"Nutzen Sie Ihre Dachfläche zur Stomerzeugung, denn die Sonne schickt keine Rechnung"

Jetzt gibt's was aufs Dach

» weiterlesen

"Eine Diät bei der man essen kan und die nichts kostet"

Verzichtet auf Knöllchen und vernichtet die Röllchen

» weiterlesen

"Laufbus - Gut für Ihre Kinder, gut für's Klima"

Ohne Elterntaxi läuft's prima

» weiterlesen

"Bequemlichkeit auf Kurzstrecken muss nicht sein"

Besser Sie nehmen ab als die Eisberge

» weiterlesen

"Erinnern Sie sich mal an Ihren Schulweg!"

Liebe Eltern, für Kurzstrecken mit dem Auto gibt's ne 6

» weiterlesen

"Fast 100 Euro im Jahr lassen sich dadurch sparen, dass Elektrogeräte vom Netz genommen werden."

Läuft und läuft und läuft

» weiterlesen

"Nutzen Sie Ihr Fahrrad häufiger"

Das Rad nicht neu erfinden

» weiterlesen

"Selbst Herbert Grönemeyer hat der Parkplatzsuche ein Lied gewidmet."

Einen Parkplatz finden ist gut. Keinen suchen zu müssen ist besser.

» weiterlesen

"Die Erzeugung von Strom durch Photovoltaik ist umweltfreundlich und klimaschonend."

Geh mir aus der Sonne

» weiterlesen

"Die günstigste Energie ist die, die Sie nicht brauchen"

Heizen Sie noch oder modernisieren Sie schon?

» weiterlesen

"Es ist erstaunlich, was wir für den Klimaschutz erreichen können, wenn jede und jeder Einzelne etwas beiträgt. "

WOW, Klimaschutz steht Ihnen

» weiterlesen

"Heizkessel raus und der Keller wird zur Goldgrube"

Holen Sie Ihre Alte aus dem Keller

» weiterlesen

"Mit Mut, kreativen Ideen und guter Beratung ist es gar nicht so schwer zu den Klimaschutzzielen beizutragen. "

Herzlichen Dank - mehr als warme Worte

» weiterlesen

"Fahrräder, Pedelecs, Autos...an den Offenburger Mobilitätsstationen"

Sie haben die Wahl

» weiterlesen

"Bus- und Bahnfahrer - für eine optimale Klimabilanz"

Dankeschön

» weiterlesen

"Tanken Sie gemeinsam mit Ihrem Haus Energie auf und leisten Sie einen Beitrag zum Klimaschutz."

In der Sonne Energie tanken

» weiterlesen

"Gutes Tun für Umwelt und Figur auf kurzen Wegen"

Ts, Ts ....mit dem Auto zum Sport

» weiterlesen

" Offenburger Mobilitätsstationen sagen DANKE"

Schön, dass Sie auf uns abfahren

» weiterlesen