Klimaschutz in Offenburg
Offenburg Klimabuendnis
Information

Fahrradschatzsuche

1817 ist Karl Drais mit seiner Laufmaschine erstmals durch Mannheim gefahren. Die Laufmaschine war ein einspuriges Fortbewegungsmittel mit zwei Rädern und gilt als Urform des heutigen Fahrrads. Das Land Baden-Württemberg, die AGFK-BW und ihre Mitgliedskommunen – darunter natürlich auch Offenburg – feiern das Fahrradjubiläum mit einer ganzen Reihe von Aktionen.

Eine Aktion ist die Fahrradschatzsuche, die in Offenburg als Schnitzeljagd organisiert ist. Hierzu verstecken Klimaschutzmanagerin Bernadette Kurte und Fahrradbeauftragte Amrei Bär vier Fahrradschlösser an unterschiedlichen Orten im Stadtgebiet. Zu jedem der Fahrradschlösser führt eine mit Hinweisen gespickte Fährte. Unterwegs erfahren die Schatzsucher einen Code und eine Telefonnummer – beides muss notiert werden, um an die richtige Zahlenkombination für das versteckte Zahlenschloss zu gelangen. Teilnahmeberechtigt ist jeder, der über 16 Jahre alt ist und seinen Wohnsitz in Deutschland hat. Gewinnen kann nur jemand, der den Hinweisen der Schnitzeljagd gefolgt ist und nachweisen kann, dass er die komplette Route gemacht hat.

Den Hinweis zum Startpunkt der Fährten erfahren die Schatzsucher zu festgelegten Zeiten am 10. Juli im redaktionellen Programm von Hitradio Ohr. Startschuss für die Schnitzeljagd nach Fahrrad Nr. 1 ist zwischen 8.30 und 9.00 Uhr, für Fahrrad Nr. 2 zwischen 12.30 und 13.00 Uhr, für Fahrrad Nr. 3 zwischen 14.30 und 15.00 Uhr und für Fahrrad Nr. 4 zwischen 17.30 und 18.00 Uhr.

Wer mitmachen möchte, braucht lediglich ein Handy sowie Zettel und Stift, um sich Code und Telefonnummer zu notieren. Wer zuerst am Schloss ankommt und die gesamte Route gemacht hat, ruft bei der auf der Fährte gefundenen Telefonnummer an, nennt seinen Standort und den ebenfalls unterwegs notierten Code und bekommt die Kombination für das Fahrradschloss genannt. Es ist vorgesehen, den Moment, in dem der Finder die Zahlenschlosskombination erhält, live im Programm von Hitradio Ohr zu übertragen.

Die zu den Schlössern gehörigen Fahrräder wird Bürgermeister Oliver Martini am Offenburger Mobilitätstag überreichen. Zu diesem lädt die Stadt am 22. Juli 2017 von 10 bis 14 Uhr ein. Um 12 Uhr erwartet der Bürgermeister – gemeinsam mit den Fahrrädern – die Gewinner der Schatzsuche. Mehr zum Offenburger Mobilitätstag gibt es hier: www.offenburg-klimaschutz.de/mobilitaetstag.

Mehr zur Aktion sowie die Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel finden Sie hier: https://www.finde-dein-rad.de/rechtliches/.